Menu öffnen

Flexible und wiederverwendbare Ausstellungswände

Akademie der bildenden Künste Wien: Rundgang 2017
Österreich, Wien (2017)

    • Bauart
      • freistehend
    • Montagearten
      • gekoppelte Wandeinheiten
      • verschiebbar mit kub2-System
    • Konstruktion
      • zweischalig

Gegründet Ende des 17. Jahrhunderts als eine der ersten Kunstschulen Mitteleuropas, ist die Akademie der bildenden Künste Wien heute eine international renommierte Kunstausbildungsstätte. Mit der Gemäldegalerie und dem Kupferstichkabinett verfügt die Akademie zudem über bedeutende Sammlungen von Gemälden, Druckgrafiken und Zeichnungen. kub2-Wände sind sowohl im Lehr- als auch im Ausstellungsbetrieb im Einsatz: Einerseits als mobile, verrollbare Atelierwände der Studierenden, andererseits als flexible Ausstellungswände u.a. in der Gemäldegalerie.

Weitere Projekte